Good Vibrations – FOREO LUNA for MEN Review

Foreo Luna for Men Review

ENG | About a year ago, I had been quite dissatisfied with my skincare routine. Not with the process itself (remember: cleanse, tone, moisturize), but even after switching to different skincare products I was left with dull looking skin. So something needed to change. After endless hours of watching Youtube’s brightest and finest beauty gurus, I came to realize that it was time to get a cleansing device. So my research efforts continued until I stumbled across Foreo’s ad for its FOREO LUNA for MEN, a pre-shaving and facial cleansing device that uses T-Sonic (transdermal sonic) pulsations.

What can I say? I am a sucker for great marketing, so I was sold. And now I feel it’s time to share my experiences with you.

The Device

First off, let’s take a moment and appreciate the smart design. Sleek and simple, futuristic, black and manly. Compared to other devices out there, the FOEO LUNA is the visually most appealing cleansing device – without frills and claptraps. On top of that, it is completely waterproof and lightweight – the perfect companion for under the shower and on travels. Also, a full charge lasts up to 450 uses. Yes, this was not a typo, you’ve read correctly: 450 uses! Given the fact that you might use this device twice daily, it lasts up to 32 weeks (#TimCookPleaseReadThis #iPhonesNeedThisToo).

And engineered with men’s skin in mind, the design is functional as well. The brush surface features broader touch-points to cleanse men’s skin, which is usually thicker and oilier. Its silicone body is also made of ultra-hygienic, nonporous silicone that resists bacteria buildup whilst being gentle enough for daily use.

The Cleanse

So, how to use this thing? Simple! By channeling approx. 8000 T-Sonic pulsations through its silicone touch-points, the FOREO LUNA cleanses your face effectively in one minute. To do so, simply lather up your facial cleanser (avoid using silicon-, clay- or peeling cleanser). Then take the FOREO LUNA and activate its one-minute cleanse by pressing the “home button”. The FOREO LUNA will start vibrating. The buttons to the left and right let you choose between 8 different speed settings. Personally, I prefer the fastest speed as I feel it gives me a deeper cleanse. In your mind, divide your face into 4 zones (forehead and temples, left cheek, right cheek, and nose). Start massaging your first zone with the FOREO LUNA. After 15 seconds the device will “stutter”, indicating that you can move to the next zone. That’s it. Press the home button again and you are all set. If you want to use the Anti-Aging Mode, press the home button again. The FOREO LUNA will start giving off lower-frequency pulsations that, when applied to areas that are prone to wrinkles, are supposed to leaves the skin looking younger and more energized. To clean the device, run it under water (and occasionally clean it with soap as well). Et Voilà.

The Bottom Line

According to FOREO, the FOREO LUNA for MEN removes 99.5% of dirt and oil and preps the skin for a more comfortable shave that also helps prevent razor burn. From my experiences, my skin actually feels a lot smoother and cleaner compared to washing my face with my bare hands. As I usually dry shave my beard (leaving designer stubble) I can’t share any experiences as to whether the FOREO LUNA delivers a more comfortable shave.

A down-side to this product is its high price. However, you should bear in mind that these acquisition cost cover everything. If you opt for a e.g. Clarisaonic, you will have follow-up cost in terms of pricey replacement brush heads.

So, obviously, this is a nice-to-have gadget in your bathroom. You certainly will survive without it. But if you happen to be looking for a facial cleansing brush anyways, I definitely recommend the FOREO LUNA for MEN.

Enjoy

DE | Vor etwa einem Jahr war ich mit meiner Hautpflege-Routine ziemlich unzufrieden gewesen. Nicht mit dem Prozess an sich (zur Erinnerung: cleanse, tone, moisturize). Doch selbst nachdem ich zu verschiedenen Hautpflege-Produkten wechselte, bescherte mich der Blick in den Spiegel nur mit stumpf aussehende Haut. Daher musste sich etwas ändern. Ich schaute mir zahlreiche Videos von Youtubes Crème de la Crème der Beauty Gurus an und musste erkennen, dass es Zeit war, mir ein Gesichtsreinigungsgerät anzuschaffen. So setzte ich meine Recherchen fort bis ich auf den Werbeclip für den FOREO LUNA für MEN gestoßen bin – ein Pre-shave und Gesichtsreinigungsgerät, welches T-Sonic (transdermal sonic) Wellen verwendet.

Was kann ich sagen? Ich bin ein Marketing-Opfer und musste mir dieses Teil zulegen. Und jetzt denke ich ist Zeit reif, meine Erfahrungen mit euch zu teilen.

Das Gerät 

Zuallererst müssen wir uns einen Moment Zeit nehmen und das intelligente Design bewundern. Simpel, futuristisch, schwarz und maskulin. Im Vergleich zu anderen Geräten ist der FOREO LUNA das optisch ansprechendste Reinigungsgerät – ohne Schnörkel und Effekthascherei. Hinzu kommt, dass er absolut wasserdicht und leicht ist – der perfekte Begleiter für unter der Dusche und auf Reisen. Voll aufgeladen hält er bis zu 450 Anwendungen. Ja, das war kein Tippfehler, ihr habt richtig gelesen: 450 Anwendungen! Nutzt man den FOREO LUNA zweimal täglich, dann hält er bis zu 32 Wochen am Stück (#TimCookPleaseReadThis #iPhonesNeedThisToo).

Das Design ist jedoch nicht nur formschön sondern auch funktional. Die Bürstenfläche verfügt über breitere Noppen speziell für die Reinigung von Männerhaut, da diese in der Regel dicker und fettiger ist. Der Silikonkörper ist aus ultra-hygienischem, nicht-porösen Silikon, welches für den täglichen Gebrauch geeignet ist und Bakterien keine Chance lässt.

Die Reinigungskraft

So, wie muss man nun dieses Ding zu benutzen? Ganz einfach! Die ca. 8000 T-Sonic Wellen reinigen das Gesicht effektiv in einer Minute. Dazu schäumt man einfach den Gesichtsreiniger auf (bitte vermeidet Reiniger mit Silikon, Tonerde oder Peelingkörnchen). Dann aktiviert man das einminütige Programm, indem man auf den “Home-Button” drückt. Der FOREO LUNA wird anfangen zu vibrieren. Mit den Tasten zur linken und rechten Seite des Home-Buttons kann man zwischen 8 verschiedenen Geschwindigkeitsstufen wählen. Ich persönlich bevorzuge die höchste Einstellung. In Gedanken teilt man das Gesicht in 4 Zonen (Stirn- und Schläfen, linke Wange, rechte Wange und Nase). Starte mit der ersten Zone und massiere mit dem FOREO LUNA die Partie. Nach 15 Sekunden wird das Gerät “stottern”, was darauf hinweist, dass man sich zur nächsten Zone weiterarbeiten kann. Das war’s. Drückt man den Home-Button erneut geht der FOREO LUNA aus. Möchte man den Anti-Aging-Modus verwenden, drückt man erneut auf den Home-Button. Der FOREO LUNA gibt dann niedrigere Frequenzen ab, die Falten entgegenwirken und die Haut jünger aussehen lassen. Um das Gerät zu reinigen, einfach unter laufendes Wasser halten (und es gelegentlich mit Seife reinigen). Et Voilà.

Fazit

Nach Angaben von FOREO befreit der FOREO LUNA for MEN die Haut zu 99,5% von Schmutz und Öl und bereitet die Haut auf eine komfortable Rasur vor. Es kann natürlich der Placebo-Effekt sein, doch ich bin der Meinung, meine Haut fühlt sich tatsächlich viel glatter und sauberer an. Da ich in der Regel eine Trockenrasur bevorzuge, kann ich leider nicht sagen, ob der FOREO LUNA die Rasur angenehmer macht.

Ein Nachteil dieses Produktes ist sicherlich der hohe Preis. Man sollte jedoch bedenken, dass diese Anschaffungskosten alles abdecken. Wenn man sich für z.B. eine Clarisaonic entscheidet, muss man die Folgekosten in Form von teuren Ersatzbürstenköpfen beachten.

Also, natürlich ist dies ein Nice-to-Have Spielzeug für’s Badezimmer. Man wird sicherlich auch ohne den FOREO LUNA überleben. Aber wenn man sowieso auf der Suche nach einem Reinigungsgerät ist, kann ich den FOREO LUNA für MEN nur wärmstens empfehlen.

Viel Spaß!

 Foreo Luna for Men ReviewForeo Luna for Men Review Foreo Luna for Men Review Foreo Luna for Men Review

You may also like